Den Ausgangspunkt des Projektes bildet das im IGF Vorhaben "Reduzierter Managementaufwand" entwickelte integrierte Managementmodell zum Qualitäts-, Arbeits- und Umweltmanagements für die Anforderungen eines nachhaltigkeitsorientierten Risikomanagements. Hierzu wurde das Excel-basierte Werkzeug QUASI (Qualität, Umwelt und Arbeits-Schutz Integriert managen) entwickelt, mit dem ein integriertes Managementsystem kontinuerlich weiterentwickelt werden kann

QUASI ermöglicht es, aufwandsarm ein integriertes Managementsystem stetig
selbst zu bewerten. Die Selbstbewertung berücksichtigt dabei sowohl die Bewertung der normengeforderten Prozesse (z.B. Schulungsbedarfsermittlung) als auch die Bewertung der in den Prozessen geforderten Vorgabedokumente (z.B. Qualifikationsmatrix, Gefahrenstoffkataster, Alarmpläne).

Da die meisten Unternehmen über ein funktionierendes Qualitäts-managementsystem verfügen, bildet dieses das Basissystem
bei der Anwendung von QUASI.


QUASI stützt sich auf folgende Normen:
Qualitätsmanagement:
ISO 9001:2008
Umweltmanagement:
ISO EN: 14001:2009
Arbeitsschutzmanagement:
BS OHSAS 18001:2007

Im Rahmen des Projektes soll QUASI um Anforderungen zum Energie- und Risikomanagement gemäß DIN EN ISO 50001 bzw. ISO 31000 sowie zum Nachhaltigkeitsmanagements (ISO 26000 und SA 8000) erweitert werden.